TakeRisk.Net

R&M auf der FTTH Conference 2018

R&M auf der FTTH Conference 2018
Februar 06
12:24 2018

R&M, der weltweit tätige Schweizer Entwickler und Anbieter von Verkabelungssystemen für hochwertige Netzwerkinfrastrukturen mit Sitz in Wetzikon, präsentiert vom 13. – 15. Februar zahlreiche Neuheiten an der FTTH Conference in Valencia, Spanien.

Der jährlich in einem anderen europäischen Land organisierte Kongress ist mit 3000 Teilnehmenden die weltweit grösste Veranstaltung zum Thema FTTH (Fiber to the Home). R&M unterstützt die Konferenz seit Jahren als Gold Sponsor.

Die Qualität der Konnektivität ist von entscheidender Bedeutung, um im heutigen und zukünftigen Wettbewerb bestehen zu können. Dies beginnt bei der Netzebene 1, der physikalischen Infrastruktur, die das Fundament und gleichzeitig den Grundstein für die darüberliegenden Ebenen bildet.

Am Stand G.09 wird R&M die erweiterte multifunktionale Produktfamilie der Polaris-Boxen für den zuverlässigen Schutz von Glasfaserverbindungen in rauen Umgebungen vorstellen, die den Anforderungen der Schutzarten IP54 und IP65 für Glasfaserabschlüsse im Innen- und Aussenbereich entspricht.

Das Sortiment der führenden und seit kurzem von einem der führenden europäischen Carrier eingesetzte Gel Dome SYNO-Muffe wurde gezielt ergänzt, um die Bedürfnissen der Netzbetreiber noch flexibler abdecken zu können.

Kundenspezifische Lösungen sind eine der grossen Stärken von R&M. Der ODF (Optical Distribution Frame) wurde ebenfalls in enger Zusammenarbeit mit führenden Carriern weiterentwickelt. Er ist durch kleinere Kombimodule noch flexibler einsetzbar und kann in 19″ Racks integriert werden.

>> Website

Tags
R&M
Share

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter

Powered by