TakeRisk.Net

Revolut: Das kann die digitale Bank

Revolut: Das kann die digitale Bank
September 21
04:05 2019

Revolut ist eine digitale Bank, die vom einem britischen FinTech ins Leben gerufen wurde. Die Anwendung richtet sich vor allem an junge Nutzer und bietet praktische Funktionen wie eine Prepaid-Debitkarte und kostenlose Geldüberweisungen ins Ausland.

Revolut ist als App für iOs und Android verfügbar. Die wichtigsten Funktionen sind Push Notifications, Konto-Aufladungen und das Anzeigen von Wechselkursen. Außerdem lassen sich mit der App Währungen tauschen. Der Tausch von Währungen über Revolut ist kostenlos, erfolgt aber stets zum Wechselkurs von Revolut.

Nutzer haben zudem die Möglichkeit, ihren Standort mit anderen Nutzern zu teilen. Dadurch möchte Revolut betrügerische Transaktionen eindämmen. Das Geo-Blocking ist optional. Selbiges gilt für die Sparkonten. Darüber lassen sich Urlaubskassen anlegen oder Kleingeld automatisch auf Sparkonten verfrachten. Nachteilig: Zinsen werden hierfür bislang noch nicht angeboten.

Budget und Kartenlimit via App festlegen

Revolut bietet die Möglichkeit, für jede Karte ein monatliches Limit festzulegen. Auch ein Budget für regelmäßige Ausgaben lässt sich via App einstellen. So lassen sich vom Revolut-Konto SEPA-Überweisungen übernehmen oder Daueraufträge einrichten.

Wie jedes Finanzprodukt hat auch Revolut ein paar Nachteile. Da es sich um eine reine Prepaid-Karte handelt, kann nur über das verfügbare Guthaben verfügt werden. Für Investoren nachteilig ist, dass am Wochenende die Wechselkurse eingefroren werden. Zudem berechnet Revolut einen höheren Wechselkurs, der sich allerdings jederzeit in der App betrachten lässt.
Der wohl größte Nachteil: Revolut verfügt bislang nicht über eine eigene Banklizenz. Spätestens mit der Lizenz müssen sich die Nutzer dann noch einmal umstellen und erhalten eine neue IBAN sowie neue Kreditkarten.

Revolut wird derzeit von mehr als 100.000 Schweizer Kunden genutzt, weltweit sind es inzwischen 4,6 Millionen Nutzer. Das Durchschnittsalter der Nutzer: 36 Jahre. Die Anwendung, die mittlerweile mehr als 300 Millionen US-Dollar an Kapital aufweist, ist im Appstore und im Android Marketplace erhältlich.

Anmeldung bei Revolut:

Share

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter