TakeRisk.Net

Kommunikation: Bild und Beschriftungen, klar und einprägsam

Kommunikation: Bild und Beschriftungen, klar und einprägsam
Mai 27
19:21 2019

Klare Kommunikation schafft Vertrauen, komplexe schafft Verwirrung. Beschriftungen deshalb klar und verständlich gestalten. Bis und mit Fahrzeugbeschriftungen.

Kommunikation: Bild und Beschriftungen, klar und einprägsam

Wissen Sie, was Pumpernüssli sind? Was hier ganz eigenartig klingt, sind im Oberaargau schlicht und einfach Erdnüssli. Vermutlich werden diese in anderen Regionen nochmals anders benannt. Manchmal bekommen ja Dinge oder Handlungen ganz besondere Namen. Für Aussenstehende sind solche «Internas» unverständlich oder auch ausgrenzend. Darum gilt im Marketing die Regel: Verständlichkeit kommt vor Kreativität.

Licht anlöschen – Kommunikation kann verwirren

Als ich vor Jahren einmal die Aufforderung bekam «Kannst du noch das Licht anlöschen?», war ich doch ziemlich erstaunt. Ein Widerspruch in sich! Diese Aussage findet sich auch in Foren und löst ebenso Unverständnis aus.

Verständlich kommunizieren

Sich auf den anderen einlassen. In unserer sich stetig verändernden Welt ist eine konkrete und verständliche Kommunikation sowohl im zwischenmenschlichen wie auch im unternehmerischen Bereich ein echter Gewinn. Oft geht es um Sekunden, in denen etwas verstanden werden muss. Und manchmal entstehen Missverständnisse, weil jeder den Begriffen und Aussagen eine andere Bedeutung zumisst. Unsere Sichtweise ist geprägt von unserem bisherigen Leben und von unserer Kultur.

Bekannt ist zum Beispiel die Geschichte eines amerikanischen Waschmittelherstellers, der in einer Kampagne mit einer Bildergeschichte arbeitet, bei der zuerst die schmutzige Wäsche abgebildet wird und am Schluss die strahlend weisse. In den USA ein voller Erfolg! Die gleiche Kampagne wurde im arabischen Raum lanciert – ohne jegliche Reaktion. Der Grund: Man liest dort von rechts nach links. Die Aussage der Werbung war also völlig gegenteilig.

Marketing = Von der Zielgruppe aus denken

Im privaten Bereich lacht man über solche Missverständnisse. Im unternehmerischen Bereich müssen wir sie ernst nehmen. Ganz typisch für fehlerhafte Verwendung von Kommunikation ist das Thema Suchmaschinenoptimierung. Dort ist es ein absolutes Muss, mit den Begriffen zu arbeiten, die die Zielgruppe verwendet. Denken und handeln vom Markt aus, lautet die Devise. Der Markt im Bereich Online-Marketing ist das verwendete Wording. Doch die meisten Unternehmer fragen sich prioritär, wie sie sich selbst darstellen wollen und nicht, mit welchen Begriffen im Netz gesucht wird.

Doch durch die ungenaue Kommunikation treffen Angebot und Nachfrage nicht aufeinander.

Ein Beispiel:

Ein Immobilienhändler vermietet Wohnungen. Das platziert er auch so auf seiner Webseite: «Wir vermieten eine 5,5 Zimmer-Wohnung». Der potenzielle Kunde aber sucht nach «5,5 Zimmer Wohnung mieten». Der Unterschied liegt im «vermieten» im Gegensatz zu «mieten». Zwei Ansichten, beide sind richtig, aber im Google-Index treffen sie nicht aufeinander. Korrekt wäre, wenn der Immobilienhändler schreiben würde: «5,5 Zimmer-Wohnung zu mieten». Damit würde seine Firma in Google dort gefunden, wo die Zielgruppe sucht.

Beschriftungen: Klar und verständlich

Ein weiteres Beispiel für klare Kommunikation sind LKW- und Autobeschriftungen. Da Fahrzeuge in der Regel mobil sind, muss die abgebildete Botschaft einfach und verständlich sein (Beispiel «hochwertige Beschriftungen, die Aufmerksamkeit erregen» siehe PS-Werbung.ch). Sie darf sehr wohl originell sein, doch das Verständnis geht vor. Zu komplexe Bilder und Sprüche sind zu vermeiden. Es geht um klare und einprägsame Werbebotschaft. «Mehr als …» ist viel verwendet und mittlerweile abgedroschen. Es geht um Originalität. Damit kann man sich von den Mitbewerbern unterscheiden.

Kommunikation, ob in Bildersprache («Bilder sind mächtig, faszinierend und prägen sich in unser Gehirn ein.» siehe Referenzbild.ch) oder als Text also immer mit der Ausrichtung auf die Zielgruppe und gleichzeitiger Klarheit der Botschaft.

Darin sind Unternehmen, Werbeagenturen und Bildarchive – egal welcher Grösse – gefordert. Komplexes einfach darstellen ist nicht so einfach und mag uns eine Stange Geld kosten. In der Regel zahlt sich dies jedoch aus!

Quellen:

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter