In vielen Ländern sind Kryptowährungen und Bitcoin auf dem Vormarsch! Dazu zählt unter anderem auch Dubai, welches sich in dem sehr Bitcoin-freundlichen Land der Vereinigten Arabischen Emirate befindet. Der Immobilien Boom in der Stadt ist ungebremst und wird auch in Zukunft weiter voranschreiten. In der Stadt wird unvergleichlich viel gebaut, um eine großartige Weltstadt zu bauen. Nunmehr ist es dank dem Crowdinvest-Anbieter Stake möglich, bereits mit kleinen Beträgen in den Immobilienboom zu investieren. Mit vielen anderen Investoren teilen sich alle Beteiligten in den vielversprechenden Immobilienprojekte.

Entsprechend der Quelle Bloomberg stellt sich das Land der Vereinigten Arabischen Emirate inklusive der Weltstadt Dubai neu im Bereich der Kryptowährungen auf. Die Beliebtheit in den Emiraten von Bitcoin ist überaus hoch! Neben den Anpassungen ist die grundsätzliche Verfügbarkeit der Sonnenenergie ein großer Vorteil für das Mining. Davon profitieren die Akteure am gesamten Markt. Im gesamten Mittleren Osten liegt das Land auf dem dritten Platz der Investments in Kryptowährungen. Die Steigerungsraten sind exorbitant. Das Analyseunternehmen Chainalysis hat Steigerungsraten von ca. 1.500 Prozent im Bereich des Kryptomarktes in den Vereinigten Arabischen Emiraten festgestellt. Zu diesen Steigerungsraten trägt auch die aktuelle Entscheidung der Finanzbehörden der Emirate bei, dass der Handel und die Regulierung von Kryptowährungen in der Freihandelszone von Dubai erlaubt ist. Dabei handelt es sich um einen entscheidenden Schritt zur Unterstützung des Handels von Kryptowährungen in den wirtschaftlichen Freizonen. In Dubai existieren 30 solcher Zonen, welche ausländischen Investoren Zoll- und Steuervergünstigungen ermöglicht.
Im Kontrast zu vielen Ländern sind die Vereinigten Arabischen Emirate fest entschlossen, ein weltweites Bitcoin-Handelszentrum zu werden. Die Übernahme der neuesten globalen Innovationen und Technologiepraktiken wie Kryptowährungen werden auch auf Regierungsebene willkommen geheißen.

Im Gegensatz zu den großen Immobilienprojekten ist es mit Stake möglich, auch kleinere Beträge wie zum Beispiel 100 Franken in Immobilien zu investieren. Mit diesen Beträgen ist das Risiko begrenzt und dennoch werden die Investoren Teilinhaber der Immobilien und partizipieren von dem großen Immobilienboom in Dubai und den Vereinigten Arabischen Emiraten. Bei den üblichen Beteiligungen an Immobilien in Dubai ist ein größeres Portemonnaie erforderlich und zudem besondere Kenntnisse im Immobiliensektor. Auch gehört Vertrauen in die Bauleitung dazu, um keinen Kapitalverlust zu erleiden. Zudem darf man als Ausländer in Dubai nur in bestimmten Gebieten investieren. Mit Stake gibt es ein passendes und hervorragendes Alternativangebot. Ohne großen Aufwand ist es möglich, modern und einfach in Immobilien zu investieren. Mit Stake sichern Sie sich ein monatliches passives Einkommen.

A modern way for anyone to invest in real estate

Invest in prime rental properties from AED 500. Earn monthly rental income and watch your capital appreciate, hassle-free!

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.