TakeRisk.Net

R&M und Partner starten Single Pair Ethernet System Alliance

R&M und Partner starten Single Pair Ethernet System Alliance
April 29
11:18 2020

R&M, der weltweit tätige Schweizer Entwickler und Anbieter von Verkabelungssystemen für hochwertige Netz­werkinfrastrukturen mit Sitz in Wetzikon, hat sich kürzlich zusammen mit Phoenix Contact, Weidmüller, Fluke Networks und Telegärtner an der Gründung der Single Pair Ethernet (SPE) Alliance beteiligt. Diese führenden Technologieunternehmen bündeln und tauschen gezielt SPE-Know-how und -Wissen aus.

Gegenwärtig besteht das Hauptziel der Gruppe darin, die Entwicklung von SPE für das Industrial Internet of Things (IIoT) voranzutreiben und bei den damit verbundenen technologischen Herausforderungen zusammenzuarbeiten. Die Unternehmen wollen die Entwicklung ihrer SPE-Technologiekompetenz beschleunigen und sicherstellen, dass diese schneller und zuverlässiger in ihren Produkten umgesetzt werden kann. Kürzlich traten auch Datwyler, Kyland, Microchip Technology, Rosenberger, SICK, O-Ring, Draka/Prysmian Group und University4Industry der Allianz bei. Durch die Breite dieses Angebots deckt die Allianz ein breites Spektrum von Branchen, Anwendungen und Anwendungsbereichen ab. Gemeinsam bereiten diese Parteien den Markt für SPE vor.

SPE und seine Hauptanwendungsbereiche

SPE, basierend auf xBASE-T1, verwendet ein einziges verdrilltes Paar für die Datenübertragung und miniaturisierte Steckverbinder. SPE kann den herkömmlichen Feldbus ersetzen und hilft bei der Realisierung hoher Dichte, schneller Verbindungen und einfacher Installation. Es bietet eine einheitliche, herstellerunabhängige Konnektivität, anstatt Konnektivität für jede Anwendung einzuführen. Reichweiten von bis zu 1000 m und Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1 Gbit/s ermöglichen den anwendungsübergreifenden Einsatz, und die Installation ist schnell und einfach mit dem Ziel der Wiederverwendung und Erweiterung bei bestehenden Kabelinstallationen.

Passive industrielle Verkabelung

SPE bietet konsistente IP-Kommunikation vom Sensor bis zur Cloud und revolutioniert damit die industrielle Datenübertragung. Normierte Steckgesichter bilden die Grundlage für die barrierefreie Vernetzung einer Vielzahl von Komponenten und Geräten und stellen eine Alternative zu den heutigen Feldbussystemen dar.

Gebäudeautomatisierung

Intelligente Gebäude und Fabriken können kostengünstig realisiert werden, indem Geräte über LAN-Netzwerke und die Cloud an das Gebäudeverwaltungssystem angeschlossen werden. Anwendungsspezifische Feldbussysteme sind nicht mehr erforderlich, wodurch Gateways, komplexe Schnittstellen und verschiedene Protokolle überflüssig werden. SPE ist eine ideale Lösung für den Anschluss zahlreicher kleiner Sensoren und Aktoren in Digital Ceiling ‚Zonen‘. Sensoren, Steuerungen, WLAN-Zugangspunkte und andere verteilte Dienste werden einfach eingesteckt und sofort mit Strom versorgt und an das Netzwerk angeschlossen.

Sensorik

Sensoren liefern zunehmend Daten an IIoT-Anwendungen. Die miniaturisierte, standardisierte Anschlusstechnik von SPE ermöglicht es, kleinere Sensoren schnell und einfach an Ethernet-Netzwerke anzuschliessen und diese mit Strom zu versorgen.

SPE-Kabel und Leitungen

SPE-Übertragungskanäle können aus einer Vielzahl von Kabeln und Steckern hergestellt werden. Kanalparameter wie Bandbreite, Dämpfung, Rückflussdämpfung und Abschirmungsmasse sind derzeit in den Systemstandards (wie z.B. ISO/IEC 11801) festgelegt, und Stecker und Kabel sind auf die jeweiligen Kanäle zugeschnitten.

Online-Ausbildung für SPE

Ethernet im Allgemeinen und SPE im Besonderen spielen eine zentrale Rolle bei der Etablierung des industriellen Internet der Dinge. University4Industry unterstützt Schulungsanforderungen mit Online-Inhalten, die sich mit verschiedenen Bereichen des IIoT befassen, z.B. Ethernet APL.

Die SPE System Alliance ist eine offene Plattform zur Förderung der SPE-Technologie auf dem Markt. Einzelheiten und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit der System Alliance sind auf der Website www.singlepairethernet.com verfügbar.

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter