TakeRisk.Net

R&M hilft beim Glasfaser-Spleissen

R&M hilft beim Glasfaser-Spleissen
Dezember 17
11:05 2019

Der Schweizer Verkabelungshersteller R&M entlastet Installationsfirmen bei zeitraubenden Arbeiten. Er übernimmt jetzt das Spleissen von Glasfasern auf der Baustelle. Installateure können bei R&M in Wetzikon auch ganze Racks vormontieren lassen. Sie werden anschlussfertig und «just in time» geliefert. Auf der Baustelle fällt kein Verschnitt und Verpackungsabfall an. So können Projektleiter ihre Terminplanung und Logistik optimieren. Netzwerkexperten von R&M übernehmen auch Messungen und die Dokumentation der Verkabelung. Das neue Serviceprogramm für den Schweizer Markt hat bereits gestartet.

Projektabschnitte delegieren

Ronald van der Meer, Geschäftsführer R&M Schweiz, sagte bei der Vorstellung der Services:

«Wir kennen die Situation der Projektleiter und Installationsfirmen. Sie stehen oft unter Zeitdruck und müssen komplexe Verkabelungsvorhaben managen. Ihnen wäre geholfen, wenn sie gezielt einzelne Aufgaben oder Projektabschnitte delegieren könnten. Darum haben wir uns entschlossen, genau den Support zu ermöglichen, den sie am dringendsten benötigen.»

Vormontage, Spleissen, Messen, Dokumentation und Training bietet R&M für Netzwerkinstallationen in Zweckbauten und Rechenzentren an. Telekommunikationsanbieter können den Service für ihre Fiber-to-the-Home-Projekte in Anspruch nehmen.

Am Beispiel der fiberoptischen Verkabelung erläutert R&M-Serviceleiter Beat Kindlimann den praktischen Nutzen der Services:

«Auf einer Baustelle müssen oft unter Hochdruck Tausende von Fasern verbunden werden. Das Spleissen erfordert ein gewisses Fingerspitzengefühl, Geduld und Knowhow. Manchmal fehlen einfach die Zeit, das Fachpersonal und das Equipment. In diesen Fällen sendet R&M auf Wunsch eigene Profis zur Baustelle. Sie konfektionieren die Fasern und erledigen das Spleissen mit Präzisionsgeräten. Die Installationsfirma kann sich auf die nächsten Aufgaben konzentrieren.»

Die Vormontage erfolgt exakt nach den jeweiligen Projektplänen. Verkabelungsspezialisten von R&M bereiten im Werk in Wetzikon alles anschlussfertig vor. Auch Labels mit Portnummern lassen sich vorab anbringen. Das Angebot der Vormontage reicht vom Meet-Me-Raum bzw. Gebäudeeintrittspunkt über Verteiler jeder Grösse und Consolidation Points in Büroräumen bis zu Anschlussboxen. Die Installateure müssen die Einheiten nur aufstellen und verbinden.

«Projektleiter erleben einen Zeitsprung, wenn Racks komplett bestückt, werksgeprüft, anschlussfertig und termingerecht auf die Baustelle kommen. Über den praktischen Support hinaus übernehmen wir volle Verantwortung für eine norm- und fachgerechte Installationsarbeit auf der Basis strenger Qualitätsrichtlinien»

betont Beat Kindlimann.

«Messungen nach dem Abschluss einer Installation erfordern gewissenhaftes Arbeiten und genaue Kenntnisse der Parameter, Dämpfungswerte und neuesten Standards»

betont R&M. Auch bei dieser Aufgabe will der Wetziker Verkabelungsspezialist die Partner im Markt entlasten. Der Service umfasst neben den Messungen die Dokumentation der Verkabelung. Damit können Projektleiter ihre Informationspflichten gegenüber Kunden und die Voraussetzungen für Garantieleistungen leichter erfüllen. Für interessierte Installateure bietet R&M zusätzlich Trainings und Zertifizierungen an.

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter