TakeRisk.Net

Betriebssicherheit für Data Center wichtiger denn je

Betriebssicherheit für Data Center wichtiger denn je
Juli 18
16:03 2017
Bild von R&M CEO Michel Riva

R&M CEO Michel Riva

R&M, der weltweit tätige Schweizer Entwickler und Anbieter von Verkabelungssystemen für hochwertige Netzwerkinfrastrukturen mit Sitz in Wetzikon, erzielt auf dem internationalen Data Center-Markt nachhaltige Erfolge mit Lösungen für das automatisierte Infrastruktur-Management. „Bedingt durch den Boom der Cloud-Anwendungen und durch die dynamische Nachfrage nach weiteren Services müssen Rechenzentren immer agiler reagieren. Parallel dazu beobachten wir weltweit den rasanten Neu- und Ausbau grosser Anlagen und den Bedarf an einer enormen Verdichtung und Leistungssteigerung der IT-Infrastrukturen auf den Betriebsflächen. Zunehmend setzen Betreiber von Rechenzentren auf neueste Glasfaser-Systeme, um Bandbreiten-Engpässe zu vermeiden“, berichtet R&M CEO Michel Riva in einem aktuellen Branchenausblick.

Thomas Wellinger, Market Manager Data Center bei R&M

Thomas Wellinger, Market Manager Data Center bei R&M

Eine Konsequenz aus den jüngsten Entwicklungen ist, dass Rechenzentren ihre Infrastrukturen differenzierter managen müssen. Dr. Thomas Wellinger, Market Manager Data Center bei R&M: „Hyperscale-Rechenzentren unterhalten Hunderttausende von Glasfaser-Steckverbindungen in hochsensiblen Betriebsumgebungen. Durch Ultra High Density-Plattformen wie Netscale von R&M können sie die Zahl der Glasfaser-Verbindungen pro Rack gegenüber bisherigen Lösungen um bis zu zwei Drittel steigern. Diese Mengen lassen sich nicht mehr auf traditionelle Weise administrieren. Sie müssen voll automatisiert in Echtzeit überwacht werden, um Verfügbarkeit und Betriebssicherheit garantieren zu können. Eine absolute Betriebssicherheit ist für Rechenzentren angesichts der dynamischen Nachfrage nach digitalen Diensten wichtiger denn je.“ Das bestätigen auch die aktuelle Diskussion über eine erweiterte Verfügbarkeits-Kategorie „Tier 5“.

InteliPhayDer Verkabelungsspezialist R&M bietet als Lösung das Infrastruktur-Managementsystem R&MinteliPhy an. Michel Riva: „Wachstumsraten im zweistelligen Bereich zeigen, dass wir mit dieser Lösung exakt den Bedarf der besonders sicherheitsbewussten Data Center treffen.“ R&MinteliPhy besteht im Wesentlichen aus drei Komponenten: RFID-Sensorleisten zur Überwachung aller Steckverbindungen im Rack, der Appliance zur Konzentration und Übertragung der Signale sowie dem Server mit allen erforderlichen Administrations-, Überwachungs- und Planungsfunktionen. R&MinteliPhy lässt sich unter anderem auch für Infrastruktur-Analysen, Asset-Management, die 3D-Visualisierung von Netzwerken und die Entwicklung von Risikoszenarien einsetzen. Sind doch einmal Operationen direkt an der Verkabelung nötig, führt R&MinteliPhy den Techniker durch den Rangierjob. „R&MinteliPhy gilt zur Recht als das wegweisende und smarte AIM-System, das die Ambitionen und Verpflichtungen der Data Center hinsichtlich hundertprozentiger Betriebssicherheit unterstützt“ fasst Michel Riva zusammen.

Eine Neuheit im R&MinteliPhy-Sortiment ist die RFID-Sensorleiste für die Netscale-Plattform. Die RFID-Sensoren enthalten eine Selbsttestfunktion. Ihre Elektronik kann bei absehbaren Problemen Alarm auslösen. Mit der modularen Ultra High Density-Plattform Netscale setzt R&M zudem einen neuen Massstab für die Dichte von Glasfaser-Ports in Rechenzentren. Mit bis zu 120 Ports pro Höheneinheit im 19’’ Rack erreicht dieses Verteilersystem die höchste Dichte unter allen bekannten Produkten. Netscale fördert die Anwendung effizienter Architektur-Konzepte und erleichtert den Betrieb von dezentralen Edge-Rechenzentren. Markttrends und die derzeitige Nachfrage bestätigten, dass sich die Glasfaser-Technologie im Data Center-Markt weiter ausbreitet.

Data Center in Poznań

Data Center in Poznań

International hält der Investitionsboom auf dem Data Center-Markt an. R&M rechnet in diesem Marktsegment auch für 2017 mit einem zweistelligen Wachstum. Für das Plus sorgte zuletzt der Markteintritt in den USA. Parallel reift in Asien ein dynamischer Markt. Inzwischen erreicht der Data Center-Boom genauso die Länder Osteuropas. R&M hat erst kürzlich das neue Data Center 2 des polnischen Cloud Computing-Anbieters Beyond.pl in Poznań ausgerüstet, es weist eine Nutzfläche von 12.000 m2 auf.

Share

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter

Powered by