TakeRisk.Net

StormGain: 10 % Zinsen mit Bitcoin verdienen!

StormGain: 10 % Zinsen mit Bitcoin verdienen!
Dezember 02
17:51 2019

Mit StormGain ist ein neuer Player ins Geschäft mit Kryptowährungen eingestiegen. Seinen Kunden bietet der neue Dienstleister ein relativ großes Portfolio an Angeboten. Die Analyse der Plattform fällt derweil gemischt aus. Nicht alle Angebote sind zu empfehlen und bei falscher Handhabung droht dem Anleger ein Totalverlust. Im Kern fokussiert der Anbieter auf sogenanntes Leverage-Trading mit Kryptowährungen. Die enormen Kursschwankungen bei Bitcoin und Co können hier allerdings schnell zu einem sogenannten Margin Call führen. Für den Anleger bedeutet das den Verlust der gesamten Anlage. Auf einem anderen Gebiet ist der Anbieter dagegen deutlich interessanter. Wer seine Bitcoin nur verwahrt wird mit Zinsen in Höhe von 10 Prozent gelockt. Derweil investiert der Dienst seit dem 26. Juli erfolgreich in den englischen Fußballclub FC Newcastle.

Passiv anlegen: Alternative Krypto-Portfolios

Hohe Energiekosten und eine sich verlangsamende Dynamik beim sogenannten Schürfen von Bitcoin haben dazu geführt, dass das Geschäft mit dem Schaffen neuer Tokens weniger lukrativ ist als noch vor einiger Zeit. Dennoch wollen Anleger weiterhin von ihrem Krypto-Geschäft profitieren und verlagern ihre Portfolios vermehrt in passive Anlagen. StormGain verspricht seinen Kunden hier einen Zinssatz von 10 Prozent.

Angebot besser als die Konkurrenz

Mit diesem Angebot liegt StormGame deutlich über den Angeboten der Konkurrenz. Bei Diensten wie BlockFi, BitTrue oder Binance liegen die Zinsen gewöhnlich weit unter 10 Prozent. Lediglich Binance bietet bei der Anlage der eigenen Coins ebenfalls 10 Prozent Zinsen.

StormGain deckt die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Bitcoin Cash, Tether und Ripple ab. Einlagen müssen einen Mindestwert von 100 US-Dollar aufweisen und anfangs mit einer Mindestlaufzeit von 30 Tagen angelegt werden. Gewinne werden ebenfalls in US-Dollar ausgezahlt.

StormGain Risiko-Einschätzung

Zinserträge werden bei StormGain durch Gewinne aus dem eigenen Trading-Bereich erzeugt. Damit unterscheidet sich der Anbieter von einigen Konkurrenten positiv. Außerdem lassen sich passive Anlage und Trading optimal miteinander verbinden. Durch die Hebel der Trading-Produkte können Gewinne verhundertfacht werden, wobei der Handel durch automatische Schranken gesteuert werden kann. Der Mindestwert für Trades beträgt 10 US-Dollar.

Quelle:

>> Stormgain: Englische Bitcoin-Börse zahlt 10 % Zins auf Einlagen

Share

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter