10.000 square foot grosse Anlage in Elkridge, Maryland, versorgt Kunden an der U.S.-Ostküste sowie im Süden und Mittleren Westen der USA mit Beratung, Produktion, Support und schneller Lieferung.

R&M, ein innovativer Entwickler und Hersteller von hochwertigen Netzwerkinfrastrukturen, feierte am 4. Juni mit einem virtuellen «Open House» die Eröffnung seiner neuen Niederlassung und Produktionsstätte an der Ostküste der USA in Elkridge, Maryland.

Video zum East Coast «Open House»

«R&M ist ein global tätiges Unternehmen mit über 10 Produktionsstätten in den USA, in Europa, im Nahen Osten sowie in China, Indien und Brasilien. Wir freuen uns, unseren Wachstumskurs mit der Erweiterung des Standorts in Elkridge fortzusetzen, um unseren Kunden im Osten, Süden und Mittleren Westen der Vereinigten Staaten ein neues Serviceniveau zu bieten. Mit Produktionsstätten an der U.S. Ost- und Westküste verfügt R&M nun über die notwendigen Ressourcen, um Kunden in den gesamten Vereinigten Staaten, dem grössten Markt für Netzwerk Connectivity, zu bedienen», so Michel Riva, CEO von R&M.

Die Eröffnung des R&M-Standorts in Elkridge folgt auf die Akquisition der ortsansässigen Optimum Fiberoptics Inc. durch R&M im Jahr 2019. Der neue Standort ist ein wichtiger Meilenstein in der Expansion von R&M von der Schweiz in die USA, die 2016 mit der Übernahme der REALM Communications Group, Inc. in Milpitas, Kalifornien, begann.

Die 10.000 square foot grosse Büro- und Produktionsstätte in Elkridge wird den bestehenden Kundenstamm von R&M im Osten, Süden und Mittleren Westen, die schnell wachsenden Rechenzentrumsmärkte in Washington, D.C. und Nordvirginia sowie alle Niederlassungen des U.S.-Militärs mit spezifischen Produkten bedienen. Das Werk in Elkridge bietet kundenspezifische, allumfassende Kupfer- und Glasfaserlösungen in gewohnter R&M-Qualität an. Es verfügt über ausreichend Produktionsfläche und die Ausrüstung, um Kundenanforderungen auch bei Grossaufträgen und schnellen Lieferzeiten zu erfüllen. Standardisierte Produktionsprozesse und ein integriertes Qualitätsmanagement garantieren die hohe Qualität der R&M-Lösungen.

«Während der neue Standort in Elkridge unsere Kunden im Osten, Süden und Mittleren Westen der USA direkt bedient, führen wir für den Kundendienst und den technischen Verkaufssupport eine einheitliche Servicelinie für ganz Nordamerika», sagt Christopher Stratas, Präsident von R&M USA. «Das Werk in Elkridge wird massgeblich dazu beitragen, unser Angebot an lokalen, globalen und massgeschneiderten Produkten in Nordamerika weiter auszubauen.»

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.