TakeRisk.Net

Internet-Ratgeber: Sommer zuhause mit FRITZ!

Internet-Ratgeber: Sommer zuhause mit FRITZ!
Juni 27
11:56 2018

Den Sommer geniessen kann so einfach sein, denn die FRITZ!-Produkte kümmern sich um alles. Der FRITZ!WLAN-Repeater bietet zusammen mit der FRITZ!App TV oder anderen TV-Streaming-Applikationen volle Entscheidungsgewalt darüber, wann man sich wo welche Sendung anschaut, selbst wenn das Fernsehgerät zur Fussball-WM in Beschlag genommen wurde. Die FRITZ!App Cam verwandelt jedes alte Android-Smartphone in eine perfekte Webcam zur Überwachung des eigenen Zuhauses in Abwesenheit. Mit der personalisierten Weiterleitung von „VIP-Anrufen“ und der Übermittlung von AB-Nachrichten per Mail kann man die Ruhetage geniessen und trotzdem keinen wichtigen Anruf verpassen und mit der FRITZ!Box 6890 LTE kann der anspruchsvolle Benutzer sein Heimnetz einfach mitnehmen. Noch mehr Tipps finden Anwender unter ch.avm.de/ratgeber.

Es muss nicht zwingend jedes einzelne WM-Spiel sein…

Die FRITZ!App TV und der FRITZ!WLAN Repeater DVB-C machen Smartphone und Tablet zum Fernseher. Mit der App erkennt das mobile Endgerät die Signale des am Kabelanschluss einzusetzenden DVB-C-Repeaters, der das TV-Programm über WLAN verteilt. Das Ganze funktioniert auch per VLC-Player auf Notebook oder PC, oder mit dem FRITZ!WLAN-Repeater 1750E zur einfachen Erweiterung der WLAN-Reichweite und entsprechenden Apps (wie Netflix, Amazon, Zattoo und Co.) für PC und mobile Geräte. Gerade zur WM sorgt man so für eine willkommene Alternative, wenn die Fussball-Fans in der Familie das Fernsehgerät in Beschlag nehmen.

Vertrauen ist gut, Kontrolle sorgt jedoch für mehr Gelassenheit

Wenn man verreist, wünscht man sich beim Absperren oft, dass daheim alles so bleibt, wie es verlassen wurde. Die Gewissheit hat man aber nicht und so kann der Einsatz von IP-Webcams für mehr Kontrolle sprich Gelassenheit sorgen, wenn man nicht zuhause ist. Oft jedoch ist der Aufbau einer solchen Infrastruktur mit Kosten verbunden, die man nicht unbedingt auf sich nehmen möchte, besonders wenn man öfters, aber nur für wenige Tage verreist. Mit FRITZ!App Cam rüstet man Android-Smartphones und Tablets einfach in eine Webcam um. Das Geschehen vor der Kameralinse kann der Benutzer über eine Webseite im Browser verfolgen. Selbst Töne, die das Mikrofon des Android-Geräts aufzeichnet, kann die App übertragen.

Endlich Ruhe geniessen und trotzdem für wichtige Kontakte erreichbar sein

Wenn man sich im Urlaub eine Verschnaufpause von den alltäglichen Telefonaten gönnen möchte, kann man mit nur wenigen Klicks mehrere personalisierte Ansagen für den in der FRITZ!Box integrierten Anrufbeantworter einrichten, die je nach Uhrzeit automatisch aktiviert oder deaktiviert werden. So wird zum Beispiel der Anrufer darauf hingewiesen, dass der Angerufene über ein bestimmtes Zeitfenster mobil erreichbar ist oder dass gerade keine Anrufe in Empfang genommen werden können und der Anrufer es zu einem späteren Zeitpunkt versuchen soll. Wenn man jedoch für ausgewählte Kontakte immer erreichbar sein möchte, kann man sogenannte „VIP-Calls“ direkt zum Mobiltelefon umleiten, so dass der Anrufer nicht erst mit dem Anrufbeantworter konfrontiert wird. Anrufe oder Nachrichten verpasst der FRITZ!Box-Nutzer sowieso nicht: Über die MyFRITZ!App sind erhaltene Anrufe oder gar AB-Nachrichten in Echtzeit abrufbar.

Heimnetz zum Mitnehmen: Die FRITZ!Box 6890 LTE

Wer auch im Urlaub höchste Ansprüche an sein Heimnetz stellt, jedoch weiss, dass in der Ferienwohnung oder im Hotel weder eine schnelle Internetverbindung noch ein konfigurierbarer Router vorhanden ist, der kann sein Heimnetz mit in den Urlaub nehmen. Eine FRITZ!Box 6890 LTE sorgt nicht nur für Höchstgeschwindigkeiten beim Surfen oder TV-Streamen dank dem integrierten 4G Modem, sondern kann auch ein genaues Ebenbild der zu Hause eingesetzten FRITZ!Box sein: Hierzu reicht es, ein Backup aller Einstellungen der heimischen FRITZ!Box zu erstellen und dieses in die FRITZ!Box 6890 LTE einzuspielen. So profitiert man am Urlaubsort nahtlos von allen Kindersicherungsparametern, Rufnummern (SIP), eingestellten Radiosendern u.v.m.

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitcoin mit Kreditkarte kaufen:

Networking Is The Key!

Twitter

Powered by