TakeRisk.Net

Hausverkauf Schweiz: Privatverkauf versus digitale Immobiliendienstleistung

Hausverkauf Schweiz: Privatverkauf versus digitale Immobiliendienstleistung
August 03
15:23 2017

Wie in allen Bereichen etablieren sich mehr und mehr digitale Anbieter, die unser Leben einfacher machen. Vor allem bei wichtigen finanziellen Entscheidungen, wie bspw. dem Hausverkauf, kann es extrem hilfreich sein, vor der Alternative selber machen vs. Nutzung eines digitalen Helfers zu stehen. So bieten auch vermehrt Schweizer Immobiliendienstleister, wie die Immobilien Börse AG, digitale Tools und digital unterstützte Services im Bereich Hausverkauf an. In dem Artikel schauen wir uns die Services genauer an und bewerten die Vorteile.

Hausverkauf: Gründe und mögliche Herausforderungen

  • Das Haus ist zu gross für die eigenen Bedürfnisse
  • Das Haus entspricht nicht den spezifischen Anforderungen im Alter
  • Das Haus wurde von einem Verwandten an Sie vererbt
  • Realisierung von Gewinnen aus dem genutzten Haus
  • Anstehende & erforderliche Instandhaltungsmassnahmen

Gemäss dem Schweizer Immobiliendienstleister immobilienboerse-ag.ch ist im Immobilienmarkt der faire Marktwert, der Preis, den ein Käufer für eine Immobilie zahlen wird und ein Verkäufer unter angemessenen und normalen Bedingungen akzeptiert. Diese Definition geht davon aus, dass weder der Käufer, noch der Verkäufer unter dem Druck stehen, die Transaktion abzuschliessen. Steht jedoch entweder der Käufer oder der Verkäufer unter Druck, wie z.B. durch einen kurzfristig anstehenden, arbeitsbedingten Umzug, kann entweder der Käufer oder Verkäufer einen einseitig besseren Preis erzielen. Der dann erzielte Preis unterscheidet sich wesentlich vom fairen Marktpreis.

Hausverkauf: digitale Tools und Services

Um diesen Stress und die emotionalen Momente beim Hausverkauf zu vermeiden, lohnt sich ein Vergleich zwischen Privatverkauf und dem Verkauf über einen professionellen digitalen Anbieter.

Einer der grössten Immobiliendienstleister in der Schweiz ist die Immobilien Börse AG, die auch auf der Website den folgenden interessanten Vergleich anbietet:

Vergleich Hausverkauf Privat versus Immobiliendienstleister:

Ausschlaggebende Argumente für die Nutzung eines Immobiliendienstleisters sind daher:

  • Hoher Zeitaufwand bei Privatverkauf
  • Fehlende Erfahrungen bei der Gestaltung einer aussagekräftigen Verkaufsdokumentation
  • Fehlende Erfahrung bei der Preissetzung
  • Druck durch abspringende Interessenten
  • Fehlende Daten zur Entscheidungsfindung

Die Immobilien Börse AG kombiniert digitale Tools mit der Expertise ihrer Immobilienanalysten und kann so den Verkaufsprozess optimieren. In einem ersten Schritt wird dabei der faire Marktwert einer Immobilie mittels einer Marktwertschätzung bestimmt. Dabei bewerten Experten eine Immobilie vor Ort anhand verschiedener Faktoren wie dem Alter, der Lage und der Ausstattung. Danach wird mit Hilfe digitaler Daten der Marktwert ermittelt: Tausende Verkaufspreise ähnlicher Objekte werden statistisch ausgewertet, verglichen und zur Festsetzung des finalen Preises zusammengeführt.

Zudem bietet die Immobilien Börse AG die Möglichkeit, die Immobilie Interessenten so effizient wie möglich zugänglich zu machen. Durch ein massgeschneidertes Vermarktungskonzept und unter Einsatz digitaler Tools wird die Immobilie auf bis zu 40 Plattformen präsentiert.

Ein privater Hausverkauf ist machbar und möglich. Möchte man jedoch Risiken und Stress vermeiden, so bieten Immobiliendienstleister wie www.immobilienboerse-ag.ch den richtigen Mix aus digitalen Tools und Expertenwissen sogar zum Teil kostenlos an.

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter

Powered by