TakeRisk.Net

Startup im Content-Markt: Pfiff Media

Startup im Content-Markt: Pfiff Media
April 22
11:13 2015

Anpfiff für ein neues und vielversprechendes Start-Up in der deutschen Medienszene. Pfiff Media heißt der neue Online-Text-Service der Gründer Tobias und Rebecca Vogels. Ihre Geschäftsidee: die Verbindung von Autoren mit Auftraggebern. Damit bringt Pfiff Media eine Vermittlungsplattform in den Content-Markt, wie sie sich etwa im Hotelbereich mit Anbietern wie Airbnb längst bewährt hat.

Das Besondere an diesem Ansatz: volle Transparenz, was die Kosten sowie die Qualität der Autoren betrifft. So können Auftraggeber kostenlos anhand von unabhängigen Bewertungen anderer Kunden erkennen, welcher Texter für welche Aufgabe und welchen Content am besten geeignet ist. Anhand gängiger und im Internet längst etablierter Bewertungssymbolik finden interessierte Auftraggeber schnell, unkompliziert und eben vor allem transparent den passenden Autor für jeden Anlass. Für Unternehmen und Marketingverantwortliche birgt dieser Service den Vorteil, dass sie einen Autor nach fachlicher Expertise auswählen können, während die Content-Dienstleister eine neue Plattform gewinnen, auf der sie sich präsentieren und um neue Aufträge bewerben können.

pfiff1

Startseite

 

Texte einfach online bestellen

Besonderer Clou des Online-Service: Bei einer Bestellung geben interessierte Kunden auf www.pfiffmedia.com alle Parameter ihres individuellen Textes ein – angefangen bei der Textqualität über die Anzahl der Wörter und Texte bis hin zur Textart wie Produktbeschreibung, Blog Post oder E-Book. Über das dynamische Preis-Tool auf der Website, wird in Echtzeit der jeweilige Preis angezeigt. So sind Unternehmen in der Lage, Texte zu ordern, die zu Ihrem Budget passen. Doch damit nicht genug: Auch mögliche SEO-Anforderungen und Deadlines werden bereits bei der Bestellung übermittelt. Kunden mit hohen Qualitätsansprüchen können bei der Bestellung übrigens ein professionelles Lektorat gleich mit dazu buchen.

Prüfung auf Plagiat, Rechtschreibung und Grammatik

Ein weiterer Vorteil einer Bestellung über Pfiff Media ist die automatische Plagiats-, Rechtschreib- und Grammatikprüfung, die jeder bestellte Text automatisch durchläuft. „Unsere Autoren schreiben für den Erfolg unserer Kunden, daher ist es uns ausgesprochen wichtig, tatsächlich einzigartigen und hochwertigen Text-Content anzubieten“, erklärt Pfiff Media Mitgründer und Silicon-Valley-Entrepreneur Tobias Vogels, der bereits zwei Start-Ups in San Francisco bei deren Launch begleitete.

Pfiff Media – das Airbnb der Texterstellung

Pfiff Media schafft damit eine skalierbare und transparente Content-Plattform, mit denen sowohl Start-Ups als auch etablierte Unternehmen E-Commerce und Marketing Prozesse effektiver gestalten können. „Wir verbinden erstklassige Texte für das Internet mit einem komfortablen Bestellvorgang und einem wirklich transparenten Autoren-Netzwerk. Das ist eine Kombination, die es bisher noch nicht gibt. Da die Bedeutung von gutem Content und damit die Nachfrage danach stetig ansteigt, ist die Zeit reif für ein solches Angebot. Unternehmen wie Airbnb, Uber oder Yelp haben es vorgemacht. Wir wollen diese Konzepte nun auf den Content-Markt übertragen und Autoren erfolgreich an Auftraggeber vermitteln. Insofern heben wir das Thema Textbestellung in jeder Beziehung auf eine neue Stufe“, erklärt Rebecca Vogels den Ansatz ihres Unternehmens.

 

pfiff12

Bewertungsseite

 

Über Pfiff Media

Pfiff Media ist ein Anbieter für Textvermittlung und Texterstellung. Gegründet 2015 ist es der Anspruch des Unternehmens die Vorzüge einer komfortablen Online-Bestellung mit denen einer transparenten Kundenbewertung zu verbinden. Kunden von Pfiff Media profitieren von Erfahrungsberichten, sowie dem breiten Themenspektrum der angemeldeten Autoren, die (hauptsächlich) Texte für E-Commerce und Online-Unternehmen erstellen. Gründer sind die Geschwister Rebecca und Tobias Vogels.

Tags
Share

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Bitcoin mit Kreditkarte kaufen:

Networking Is The Key!

Twitter

Powered by