TakeRisk.Net

Neu in der Schweiz: Vergleichsportal Verivox
September 03
13:14 2015

Verivox, eines der grössten und führenden unabhängigen Vergleichsportale in Deutschland, gibt es ab sofort auch in der Schweiz. Verivox Schweiz unterstützt Konsumenten beim Vergleich und Sparen von Versicherungsprämien. Zum Startangebot gehören Autoversicherungen und Krankenkassen. Als erstes Vergleichsportal in der Schweiz wird Verivox einen telefonischen Beratungsservice sowie einen Live-Chat anbieten.

Mit Verivox Schweiz baut die mehrfach für ihren Kundenservice ausgezeichnete Verivox-Gruppe ihr Angebot auch international aus. Seit dem 1. September steht den Schweizer Konsumenten die neue Vergleichsplattform verivox zur Verfügung. Zum Startangebot gehört der unabhängige Vergleich von Autoversicherungen. Ab Mitte September können auch Krankenkassenprämien verglichen und so Geld gespart werden.

Erstes Vergleichsportal mit persönlicher Beratung

Vergleichsdienste dieser Art sind in der Schweiz nicht neu. Neu ist dagegen, dass die Konsumenten in den Genuss einer kostenlosen persönlichen Beratung kommen. Die Nähe zum Kunden ist für Verivox ein zentrales Anliegen. Kunden können sich an sieben Tagen pro Woche über die Gratis-Hotline (0800 80 80 89) an den Kundendienst wenden. Ab Oktober steht zudem auch die Möglichkeit eines Live-Dialogs in Form eines Chats per Internet zur Verfügung.

„Diese Services schaffen einen echten Mehrwert für die Konsumentinnen und Konsumenten. Das Internet kann nicht immer alle Fragen beantworten. Wir haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht und wurden nicht zuletzt für unseren Kundenservice auch in 2015 wieder mehrfach ausgezeichnet“, unterstreicht Verivox-Schweiz-Chef Chris Öhlund die Vorteile des neuen Angebots. Neu im Schweizer Markt ist auch, dass über verivox.ch mit ersten Autoversicherern ein Direktabschluss der Versicherungspolice möglich wird. So schliesst man schneller und unkomplizierter nach einem Prämienvergleich eine Versicherung ab und spart Geld.

Angebot von Verivox Schweiz wird laufend ausgebaut

Der Start erfolgt zunächst mit drei Anbietern im Bereich Autoversicherungen, und zwar Baloisedirect, Vaudoise und smile.direct. Im Vergleich aller Autoversicherungen bieten diese drei Versicherungen heute sehr attraktive Konditionen. Verivox steht mit zahlreichen weiteren Versicherungsanbietern in der Schweiz in Verhandlungen und wird das Angebot laufend ausbauen.

Im Bereich Krankenversicherung sind die Prämien der Grundversicherung aller Krankenkassen und damit der ganze Markt auf einen Blick vergleichbar.

Chris Öhlund zum Start und den Plänen: „Auch wenn Konsumentinnen und Konsumenten mit verivox schon jetzt attraktive Auto- und Krankenversicherungstarife vergleichen und so sparen können, ist unser klares Ziel, das Angebot kontinuierlich auszuweiten. Das positive Feedback und die wertvolle Unterstützung von zahlreichen Versicherungsgesellschaften bestätigen uns, dass wir mit unserem Service sehr zuversichtlich in den Markt starten dürfen. Wir werden uns mit aller Kraft dafür einsetzen, auch in der Schweiz als beliebtestes Portal ausgezeichnet zu werden.“

Auch die Geissens sind mit am Start

Unterstützt wird der Start in der Schweiz von der Familie Geiss aus der gleichnamigen Doku-Sendung. Die Geissens vermitteln in der Schweizer Fernsehwerbung den Zuschauerinnen und Zuschauern die Vorteile von Verivox Schweiz auf ihre unverkennbare Art und Weise.

Tags
Share

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter

Powered by