TakeRisk.Net

Schweizer haben im Durchschnitt nur eine Affäre im Jahr

Schweizer haben im Durchschnitt nur eine Affäre im Jahr
Februar 24
00:18 2015

Victoria Milan vergleicht Untreue weltweit: Brasilianer und Mexikaner gehen am meisten fremd und kommen im Jahr auf mehr als 6 Liebhaber. Schweizer, Österreicher und die Iren kommen mit nur einem Seitensprung pro Jahr am besten weg!

Victoria Milan — eine Partnervermittlung für Menschen, die nach Spannung und Leidenschaft suchen, hat kürzlich eine globale Umfrage gestartet und 83,598 weibliche und männliche Mitglieder über ihre Liebschaften befragt. Die Studie veröffentlicht Ergebnisse, dass Fremdgeher von 13, der 21 ausgewählten Länder, angeben zwei bis drei Affären im Jahr zu haben.

Die Schweizer sind mit den Österreichern und Iren auf dem angenehmsten Platz gelandet. Mit nur einem Seitensprung im Jahr, lassen diese Nationalitäten nichts anbrennen.

58% der Schweizer geben an nur einen Seitensprung im Jahr zu haben, gerade einmal 28% haben zwischen zwei und drei. Nur 11% haben vier bis fünf Liebschaften und gerade einmal 3% haben mehr als 6 A Affären im Jahr.

CEO und Firmengründer Sigurd Vedal sagt: “Die Ergebnisse zeigen, dass unsere Mitglieder lediglich nach einem Abenteuer und Leidenschaft suchen. Sein Leben aufpeppen, aber ohne eine feste Beziehung einzugehen, oder Verantwortung zu übernehmen. Die Spannung der ersten Treffen gewinnt und so bleibt man nicht ein Jahr bei der gleichen Affäre. Die meisten unserer Mitglieder sind in einer glücklichen Beziehung und nicht darauf aus sich fest zu binden, aber natürlich zeigen auch hier Aussnahmen die Regel”.

Weltweite Ergebnisse:

  • Nur einen Seitensprung: Schweizer, Österreicher und Iren
  • Zwei – Drei Affären: Die Briten, Australier, Neuseeländer, Italiener, Portugiesen, Belgier, Peruaner, Argentiener, Griechen, Südafrikaner, Tschechen, Polen und die Deutschen
  • Sechs und mehr: Brasilianer und Mexikaner

Obwohl die Studie zeigt, dass die meisten Männer und Frauen weltweit zwischen 2-3 Affären im Jahr haben, tanzen einige Länder aus der Reihe. Spanier, Franzosen und Holländer wechseln ihre Liebhaber 4 bis 5 mal im Jahr, während Österreicher, Schweizer und Iren gerade mal auf eine Affäre im Jahr kommen. Den Fremdgeher und Wechselpokal gewinnen mit mehr als 6 Seitensprüngen die Brasilianer und Mexikaner.

* Teil der Umfrage waren: Australien, Südafrika, Mexiko, Peru, Brasilien, Deutschland, Polen, Schweiz, Frankreich, Portugal, Neuseeland, Argentinien, Spanien, Niederlande, Irland, Griechenland, Belgien, Österreich, England, Italien und Tschechien.

Share

Über den Autor

Redaktion

Redaktion

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter