TakeRisk.Net

plista steigert Umsatz signifikant

plista steigert Umsatz signifikant
Januar 23
16:44 2017

Plista hat im Vergleich zum Vorjahr seinen Umsatz um mehr als 50 Prozent gesteigert und mit über 14.500 ausgelieferten Kampagnen das Jahr abgeschlossen. Davon waren knapp ein Drittel Mobile-Kampagnen. 2016 war auch das Jahr in dem plista seine Internationalisierung vorantrieb und insgesamt zwölf neue Märkte in Europa, Asien und den USA und Kanada eröffnete. Für 2017 sind mindestens acht neue Markteintritte geplant. Auf Publisher-Seite konnten strategische Partnerschaften mit n-tv und der DuMont Mediengruppe sowie FAZ.net exklusiv verlängert sowie Echtzeit-Content-Analyse-Spezialist Linkpulse akquiriert werden.

„2016 war ein spannendes und sehr erfolgreiches Jahr für uns. Wir haben neue Mitarbeiter eingestellt und das Senior-Management mit erfahrenen Führungskräften gestärkt. Zudem ist plista aktuell auf insgesamt 20 Märkten aktiv. 2017 wird ebenfalls durch starkem Wachstum und internationalem Erfolg gekennzeichnet sein. Die technologische Weiterentwicklung unserer Produkte steht dabei weiterhin im Fokus, um unsere Rolle als Pionier im Native Advertising weiter zu festigen“, sagt Jana Kusick, Global Managing Director plista.

plista erweitert internationale Präsenz

Neben Australien etablierte sich plista 2016 in der APAC Region auch in China, Malaysia und Thailand. Gemeinsam mit der programmatischen Medien- und Audience-Plattform Xaxis hat plista zudem den Markteintritt in den USA und Kanada geschafft. Für 2017 plant plista den Launch in einigen mittel- und südamerikanischen Märkten sowie Hong Kong im Asien-Pazifik-Raum. „2016 haben wir uns darauf konzentriert, unser Geschäftsmodell den unterschiedlichen Marktanforderungen und Kulturen anzupassen und länderspezifische Produkte sowie Qualitätsansprüche zu entwickeln. Mit diesem Ansatz ist es uns gelungen, Vertrauen zu schaffen und feste Beziehungen mit Publishern und Advertisern zu etablieren“, kommentiert Michel Gagnon, Director International Business Development.

Exklusive Deals mit FAZ.net, DuMont, n-tv

n-tv, der Nachrichtensender aus der Mediengruppe RTL Deutschland, setzt 2017 erneut auf plista. Auch die DuMont Mediengruppe hat ihre Zusammenarbeit verlängert und kooperiert nun mit plista. Zu dem Angebot von DuMont gehören unter anderem die Nachrichtenseiten des EXPRESS, des Berliner Kuriers, der Berliner Zeitung und des Kölner Stadtanzeigers sowie deren mobile Präsenz. Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ.net) ist mit Recommendation Ads auf Artikelebene ebenfalls eine exklusive Partnerschaft mit plista eingegangen.

Über plista GmbH

plista ist Pionier innovativer Lösungen für Native Advertising und Content Distribution in Premium-Umfeldern. Über seine datengetriebene Plattform bringt das Berliner Unternehmen seit 2008 Werbetreibende und Medien erfolgreich zusammen. Durch seine eigens entwickelte Echtzeit-Empfehlungstechnologie ist plista in der Lage, sowohl Inhalte als auch Werbung passend zu den individuellen Interessen des einzelnen Nutzers auszuliefern – über alle Kanäle und Endgeräte hinweg. Dadurch profitieren Publisher von höherer Stickiness, nachhaltiger Traffic-Steigerung und zusätzlicher Monetarisierung ihrer digitalen Angebote. Mit seinen nativen Werbeformaten ermöglicht plista Advertisern eine lückenlose und wirkungsvolle Nutzeransprache entlang des gesamten Sales Funnels.

Share

Über den Autor

Pressemitteilung PR

Pressemitteilung PR

Verwandte Artikel

0 Kommentare

Noch kein Kommentar

Noch kein Kommentar. Erster?

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Networking Is The Key!

Twitter

Powered by